Keine Lust mehr auf diese

nervigen inneren Meutereien!

Kennst du das, du willst etwas in deinem Leben verändern

und schon gehen die inneren Diskussionen los?:

“Ach du Schande, mach das bloß nicht!”

 “Och Nööö, nicht jetzt!
Ist doch gerade so schön gemütlich!”

“Bist du wahnsinnig, was sollen nur die Leute denken?”

“Au weia, wenn das mal gut geht”

“Das ist nicht dein Ernst jetzt, oder?

 Mehr hast du nicht drauf?”

…usw.usw.usw.

Möchtest du manchmal vor lauter Gezeter der zahlreichen Stimmen
in deinem Kopf einfach nur noch die Flucht ergreifen?

Hast du ihr demotivierendes Gequatsche und
ihre widersprüchlichen Ratschläge auch so satt?

Du hast schon versucht sie zu ignorieren, zu bekämpfen oder irgendwie zum Schweigen zu bringen, aber es ist dir nie wirklich gelungen?

Mir ging es früher ganz genauso wie dir:

Bist du nicht länger bereit, dich von ihnen immer wieder
von deinen Zielen und Wünschen abhalten oder abbringen zu lassen?

Möchtest du herausfinden, wie du deine inneren Klabauter

besser verstehen und so anschließend auch zähmen kannst?

Willst du endlich deine innere Mannschaft auf Kurs bringen

und das gute Gefühl haben, dass sie mit dir gemeinsam an einem Strang ziehen?

Dann lerne genau das jetzt

in meiner Online-Workshop-Reihe

“Klabauter-Training”!

“Klabauter-Training”

Die Workshopreihe, mit der du dein inneres Team kennen- und verstehen lernst, einschwörst

und endlich auf Kurs bringst.

Du möchtest dich von deinen Klabautern nicht länger verrückt machen lassen?

Du möchtest sie endlich verstehen und lernen mit ihnen umzugehen ?

Du möchtest zukünftig der "Kapitän" einer funktionierenden inneren "Mannschaft" sein?

(Start Anfang September * Teilnehmerzahl begrenzt auf 2 x 10 Plätze!)

Sei mit dabei und sichere dir jetzt deinen Platz!

…weil JETZT der beste Moment ist, um endlich etwas zu verändern.

Die Merkmale der Workshopreihe und ihre Vorteile für dich:
  • Die Teilnahme ist (ganz klabauterfreundlich) bequem von Zuhause aus möglich, also keine Anfahrten und kein zusätzlicher Geld- und Zeitaufwand!
  • Durch die beschränkte Teilnehmerzahl pro Gruppe, ist die Betreuung viel intensiver und wir können persönlicher auf die einzelnen Teilnehmer eingehen.
  • Alle Aufzeichnungen für ein Jahr verfügbar, so dass du immer wieder darauf zugreifen kannst.
  • Direkter Austausch mit mir und den anderen über die Facebook-Gruppe möglich, wodurch du bei aufkommenden Fragen oder Problemen, immer zeitnah Hilfe und Unterstützung findest und das für für volle acht Wochen.
  • Der interaktive Aufbau und hohe Anteil von praktischen Übungen der einzelnen Workshops sorgt dafür, dass du das Gelernte sofort ausprobieren und dann in deinen Alltag übertragen kannst.
  • Das des Klabauter-Logbuchs sind deine persönlichen Erkenntnisse und Erfahrungen auch später noch für dich verfügbar.
  • Als ausdruckbares PDF-Dokument kannst du einzelne Seiten mehrfach ausdrucken, falls du deine Aufzeichnungen später noch ergänzen oder einzelne Übungen wiederholen möchtest.

Und das ist noch nicht alles, denn zusätzlich erwartet dich noch…

1.Dein persönliches “Klabauter-Logbuch”:

Zum Aufzeichnen deiner persönlichen Erkenntnisse während der Workshop-Reihe erhältst du ein Workbook im PDF-Format, dass du dir ganz bequem selbst Ausdrucken und auch zukünftig immer weiter ergänzen kannst.
In diesem begleitenden Workbook kannst du die wöchentlichen Übungen bearbeiten und  alle wichtigen  Gedanken und Erkenntnisse  zu den einzelnen Workshops für dich notieren.
So steht dir das Klabauter-Logbuch auch nach Abschluss der Reihe immer als wertvolle Orientierungshilfe und Gedankenstütze für deine zukünftigen inneren Dialoge zur Verfügung.

2.Die Synergie einer starken Gemeinschaft:

Es ist bekanntlich viel unterhaltsamer, aber auch ergiebiger, gemeinsam mit anderen Menschen unterwegs zu sein,die vor der gleichen Herausforderung stehen, wie man selbst.
Deshalb  erhältst du für die Dauer des Worshops (sowie vier Wochen darüberhinaus) Zugang zu meiner begleitenden geheimen Facebook-Gruppe „Klabauter-Training“.
Anschließend wir die Gruppe für ein Jahr archiviert, so dass die Beiträge für dich solange verfügbar bleiben.
In dieser geschützter Atmosphäre stehe nicht nur ich dir für eventuelle Fragen regelmäßig zur Verfügung, sondern du kannst dich dort täglich auch wunderbar mit den anderen Klabauterzähmern austauschen, dich motivieren lassen und die eigenen Erfolge gemeinsam feiern

3.Einmaliger Einführungspreis und extra kleine Gruppen:

Da diese Workshop-Reihe zum ersten mal in der Art stattfindet, kann ich sie als “Klabauter-Pionier” zum einmaligen Einführunspreis von 197€ anbieten und du kannst ganz bequem und sicher via Digistore 24 zahlen und das sogar in zwei Raten. Eine davon wird vorab , die andere in Woche 4 fällig.
Ich habe die Gruppengröße bewusst auf jeweils 10 Teilnehmer beschränkt, um beim Coaching noch möglichst gut auf jeden Einzelnen eingehen zu können. Somit ist die Gesamt-Teilnehmerzahl auf maximal 20 Personen beschränkt.
Wer zuerst kommt, hat zu erst zuende klabautert…*zwinker*

Anmeldung nur noch bis Sonntag um Mitternacht!

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Termine:

Gruppe 1: MO abends 18:00 Uhr (Start: 4.09.2017) &
Gruppe 2: MI vormittags 10:00 Uhr (Start: 6.09.2017)

Diese Themen erwarten dich in den 6 Wochen :

Meine innere “Mannschaft”:

Was versteckt sich hinter dem Bild des inneren Teams und welche wichtigen Funktionen erfüllt es für mich?

Welche persönlichen Klabauter habe ich an Bord?

Die üblichen Verdächtigen:

Welche typischen Vertreter ihrer Art gibt es überhaupt?

Wo kommen sie her und was muss ich über sie wissen, um cool mit ihnen umgehen zu können?

 Konstruktive
Kommunikation:

Wie finde ich einen Dialog mitmeinen inneren Stimmen?

Wie gehe ich mit meiner eigenen äußeren Kommunikation um, wenn in mir eine Meuterei tobt?

Gefahren,Risiken & Nebenwirkungen:

Warum ist es auf Dauer schädlich gegen meine inneren Klabauter zu anzukämpfen?

Was riskiere ich, wenn ich sie einfach zu ignorieren versuche?

Geschicktes Konfliktverhalten

Wie gelingt es mir bei inneren Konflikten trotzdem ans Ziel zu gelangen? 

Wie genau schaffe ich es meine Klabauter auf Kurs zu bringen?

Methoden
& Praxis:

Welche Übungen helfen mir (auch) zukünftig dabei meine inneren Meutereien rechtzeitig zu beenden?

Was kann ich konkret tun, wenn die Stimmen laut werden?

Vom Klabauter-Kapitän und ihrem “Warum?”

Ich selbst habe eine ziemlich, lange persönliche “Reise” durchs Leben mit vielen Höhen und Tiefen hinter mich gebracht. Nach und nach habe ich dabei immer mehr zu mir Selbst gefunden und habe mir über die Zeit den Traum eines selbstbestimmten und regenbogenbunten Lebens erfüllen dürfen.
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass ein solches Abenteuer einem einiges abverlangt und einen manchmal vor ungeahnte Herausforderungen stellt.
Unterwegs habe ich mich daher auch immer wieder mit meinen inneren Klabautern auseinandersetzen dürfen und so jede Menge Erfahrungen (gute wie schlechte) mit ihren inneren Meutereien gemacht.
Nach und nach ist es mir dabei gelungen die einzelnen Typen immer besser kennen, verstehen und ja letztlich sogar schätzen zu lernen.
Jetzt gebe ich meine persönlichen Erfahrungen, meine gewonnenen Erkenntnisse und meine spezielle Herangehensweise gerne an andere weiter, damit diese von den Vorteilen einer harmonischen inneren Mannschaft profitieren können.
Das meine Methode Menschen nicht nur sinnvoll bei ihrer Veränderung unterstützt, sondern sogar noch richtig Spaß macht, gibt mir dabei ein besonders gutes Gefühl.

Elke Storath, Rainbow-Coach mit Leidenschaft

Elke Storath
Rainbow-Coach aus Leidenschaft
& begeisterte Klabauter-Zähmerin

Was sagen Kunden und Gruppenmitglieder
über mich und mein Coaching?

Heike:

Du hast mich auf meinem Weg einen riesengroßen Schritt nach vorne gebracht.
Mit deiner herzlichen aber sehr professionell Art und Weise hast du mich genau dort abgeholt, wo ich es brauchte.
Besonders gut gefallen hat mir, dass ich mich nie bevormundet oder, wie sonst du häufig, falsch gefühlt habe. Es war eher immer so, dass du mich die Antworten selber hast finden lassen, so dass sie für mich stimmig waren.

Sandra:

Die Zusammenarbeit mit Elke kann ich sehr empfehlen. Elke hat ein unglaublich gutes Gespür für Menschen. Sie findet jederzeit die richtige Mischung aus Mut machen, anspornen, Ideen einbringen, zuhören, mitfühlen und einfach da sein. Ich schätze Elke warmherzige, herzliche Art sehr. Der Austausch mit ihr ist für mich jedes mal eine große Bereicherung und Freude und bringt mich in meinem Tun stets vorwärts. Von Herzen ein großes Lob und eine dicke Empfehlung für die Zusammenarbeit mit dir, liebe Elke.

Elke:

Menschen die in ihrem Leben wirklich was ändern wollen, die ihr Leben endlich leben und sich nicht mehr nach anderen richten und verbiegen wollen,
die eine schwere Zeit hinter sich haben oder mitten drin stecken!
Diesen Menschen würde ich eine Zusammenarbeit mit Elke empfehlen,
damit auch sie zu sich selbst finden, Selbstachtung und Selbstfürsorge lernen und leben können.

Lydia:

Elke ist soooooooo erfrischend und authentisch und fehlerfreundlich – da darf jede/r auch so sein wie er/sie ist. Das tut sehr gut. Und mit den peppigen Motivationen gelingt es eben auch, ein bisschen Bewegung ins eigene Leben zu bringen. Dankeschön Elke!!

Evelyn:

Man merkt es in allem, wie und was Sie tut, das es Elkes Berufung ist,
andere Menschen dabei zu unterstützen ENDLICH Ihr regenbuntes und selbstbestimmtes Leben zu führen.
Mit Ihrer offenen und positiven Art versteht Sie es einen zu motivieren und ins TUN zu bringen.
Elke kann sich ganz toll in die Lebenssituation Ihres Gegenübers einfühlen, was für mich unbedingt zu einem lösungsorientiertem Coaching gehört.

…,weil es mir helfen wird meine inneren Handbremsen zu lösen.

Häufig gestellte Fragen zur Workshop-Reihe:

Was passiert, wenn ich an einem oder mehreren Terminen kurzfristig verhindert bin?

Du kannst völlig unbesorgt sein, ich weiß, dass das Leben einem manchmal den ein oder anderen Strich durch die Rechnung machen kann. Deshalb habe ich extra ein Meeting-Tool gewählt, mit welchem ich unsere Meetings auch aufzeichnen kann.
Ich stelle sie nach dem Meeting in die begleitende Facebookgruppe, wo du sie dir dann in Ruhe anschauen kannst. Ansonsten kann ich in einzelnen Fällen das Vidoe auch hochladen und dir einen Link zur Verfügung stellen.

Muss ich da jeden Tag etwas machen und was ist, wenn ich nicht innerhalb der sechs Wochen mit allem fertig werde?

Nein, keine Sorge. Du selbst bestimmst deine Geschwindigkeit und wieviel Zeit du investieren möchtest, um deine persönlichen Klabauter” in den Griff zu kriegen. Ich stelle dir jede Woche den passenden Teil des Workbooks mit den entsprechenden Aufgaben für die komplette Woche zur Verfügung, so dass du alles in deinem ganz eigenen Tempo bearbeiten kannst, ganz so wie es für dich dann am besten passt.
Erfahrungsgemäß macht es am allerdings meisten Spaß und hat den größten Effekt, wenn du die Coaching-Aufgaben parrallel zum Workshop und zusammen mit den anderen Teilnehmern ausführst.
Solltest du es aus irgendwelchen Gründen aber nicht schaffen alle Inhalte innerhalb der 6 Wochen zu bearbeiten, bleibt die Facebookgruppe ja noch vier Wochen länger offen bzw. ein Jahr archiviert. Darüberhinaus am Ende der Workshop-Reihe ja auch noch dein persönliches “Klabauter-Logbuch” mit deinen Notizen.

Wie ist das mit den technischen Voraussetzungen? Gibt es eine Art Technik-Check? Wie funktioniert das mit ZOOM?

Was du in jedem Fall brauchst ist einen stabilen Internetzugang, zum Zuhören Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Wenn du auch mit sprechen möchtest benötigst du ein Microphone, wenn du auch selbst sichtbar sein möchtest, was natürlich viel perönlicher ist brauchst du eine Webcam bzw. eine integrierte Kamera (z.B. bei Handy oder Webcam) .
Für Zoom selbst brauchst du keinen eigenen Account oder sowas, denn den Meeting-Raum stelle ich uns zur Verfügung.
Für unser Gespräch via Zoom bekommst du von mir (rechtzeitig vor dem Gespräch) einen Link bzw. eine Meeting-ID zur Verfügung gestellt. Der Link verbindet dich automatisch mit dem richtigen Meeting-Raum, wenn du ihn anklickst. Die Meetings-ID kannst du verwenden, um dich über das Tablett oder ein Smartphone um einzuwählen.

Um Kamera und Ton zu aktivieren brauchst dann nur noch auf den Button drücken „Per Computer dem Audio beitreten“ bzw. beim Handy/Tablet „Via Geräte-Audio anrufen“.

Und schon können wir loslegen!
Wenn es gewünscht ist können wir gerne in den Facebookgruppen vorab einen Technik-Check bzw. einen “Testlauf” durchführen.

Muss ich einen Facebook-Account haben, um mitmachen zu können?

Nein, das ist keine Voraussetzung und vollkommen o.k. Du erhälst alle wichtigen Infos und Links von mir ja via Mail.
Auch die Teilnahme an den Live-Veranstaltungen ist auch ganz ohne Facebook-Account möglich.
Trotzdem muss ich aus eigener Erfahrung sagen, dass die Teilnahme an einem Workshop oder einem Kurs gemeinsam mit anderen ein wirklich großartiges und inspirierendes Erlebnis sein kann.
Die Synergie, die in einer Gruppe während einer solchen gemeinsamen “Reise” entsteht, ist eben nochmal etwas ganz Besonderes. So kannst du dich viel einfacher mit mir und den anderen “Klabauterzähmern” austauschen, dich inspirieren, motivieren und unterstützen lassen und findest vielleicht sogar Mitreisende, die vor ganz ähnlichen Herausforderungen stehen,  wie du und die dich auf deiner Reise vielleicht sogar über die Workshop hinaus begleiten werden.
Es ist mir ein persönliches Anliegen, dass unsere Facebook-Gruppe während Angebots (und auch darüber hinaus) einen geschützen Raum und eine passende Atmosphäre bietet, in welcher du dich wohlfühlen und möglichst frei entwickeln und entfalten kannst.
Letztendlich entscheidest du das aber ganz für dich, und zwar ganz so, wie es sich für dich gut und richtig anfühlt.

Nur nicht schüchtern…Trau dich!

Falls deine Frage an dieser Stelle von mir noch nicht beantwortet wurde,
dann schreib mir deine Frage einfach unter info@rainbow-moments.de.
Dann kann ich sie beantworten und/ oder gegebenenfalls noch in den Katalog mit aufnehmen, so dass auch andere davon profitieren.

Ups, die letzte Anmeldemöglichkeit vor dem Seitenende!

…weil ich mir das einfach wert bin!